Behindertenfürsorge

Behindertenfürsorge
Behindertenfürsorge
welfare of the handicapped.

Business german-english dictionary. 2013.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Aenne Brauksiepe — Aenne Brauksiepe, 1969 Aenne Brauksiepe geb. Engels (* 23. Februar 1912 in Duisburg; † 1. Januar 1997 in Oelde) war eine deutsche Politikerin (CDU). Sie …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Kunostein — Schloss Engers Das Schloss Engers liegt unmittelbar am Rhein im Neuwieder Stadtteil Engers. Der Trierer Erzbischof und Kurfürst Johann Philipp von Walderdorff ließ es zwischen 1759 und 1764 als Jagd , Lust und Sommerschloss nach Plänen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Weber (Caritaswissenschaftler) — Heinrich Weber (* 20. Oktober 1888 in Röllinghausen, heute Ortsteil von Recklinghausen; † 29. August 1946 in Münster (Westfalen)) war ein deutscher katholischer Theologe, Sozialethiker und Caritaswissenschaftler sowie Hochschullehrer. Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann-Reemtsma-Stiftung — Die Hermann Reemtsma Stiftung (oft auch ohne Bindestrich geschrieben) ist eine private, gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz im sogenannten Landhaus Baur (Elbschlösschen) von Christian Frederik Hansen in Hamburg Nienstedten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Reemtsma Stiftung — Die Hermann Reemtsma Stiftung (oft auch ohne Bindestrich geschrieben) ist eine private, gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz im sogenannten Landhaus Baur (Elbschlößchen) von Christian Frederik Hansen in Hamburg Nienstedten. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Johanne Nathusius — Johanne Nathusius, Gemälde von Susanne von Nathusius (1850–1929), gemalt 1905 anlässlich der Einweihung des Johannenhofs der Neinstedter Anstalten[1] Johanne Philippine Nathusius (* 18. November 1828 in Althaldensleben; † 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Johanne Philippine Nathusius — Johanne Nathusius, Gemälde von Susanne von Nathusius (1850–1929), gemalt 1905 anlässlich der Einweihung des Johannenhofs der Neinstedter Anstalten[1] Johanne Philippine Nathusius (* 18. November 1828 in Althaldensleben; † 28. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Biesalski — (* 14. November 1868 in Osterode, Ostpreußen; † 28. Januar 1930 in Berlin) war ein deutscher Orthopäde und Hochschullehrer, der unter anderem für die Sonderpädagogik von Bedeutung ist. Bekannt ist er – gemeinsam mit Hans Würtz – auch als Leiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Landtag (Österreich) — Landtag Stellung Gesetzgebungsorgan der Länder Staatsgewalt Legislative Gegründet 10. November 1920 (formell) Sitz Bregenz, Eisenstadt, Graz, Innsbruck …   Deutsch Wikipedia

  • Lenckner — Theodor Lenckner (* 14. Juli 1928 in Schwäbisch Hall; † 5. November 2006 in Tübingen) war Strafrechtswissenschaftler an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster und der Eberhard Karls Universität Tübingen. Lenckner, als Pfarrerssohn im… …   Deutsch Wikipedia

  • Pentecostalismus — Die Pfingstbewegung ist eine Strömung im Christentum, die das Wirken des Heiligen Geistes betont. Der Pfingstbewegung verwandte Glaubensrichtungen existierten bereits im Europa und Amerika des 18. Jahrhunderts, etwa in Form der verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”